Verloren ist die Sehnsucht: Reisebericht für eine Sterbende

9.99

Wird innerhalb von 24 Stunden verschickt

Kategorie:

Produktbeschreibung

Über das Buch

Was könnte ich einer alten Frau schreiben, die in verbittertem Gram über ihr Dasein im Altersheim die Frage nicht mehr hören will, wie es ihr denn ginge?

Um dem Hier und Jetzt zu entkommen, und den unverbindlichen Briefen und Karten, für die ich nicht gemacht bin, schreibe ich ihr von meiner Reise nach Nepal, entführe sie mit dieser Geschichte in eine andere Zeit.

Eine Reise, die schon anders beginnt als geplant, all die Hoffnung und all den Wahnsinn des Lebens spiegelt, die mich umgeben, begleitet von der beißenden Sehnsucht nach einer verlorenen Liebe.

Die Reise führt von Kathmandu nach Pokhara, zu einer spannenden Trekkingtour zum Annapurna Base Camp und nach Bodhanat, dem spirituellen Zentrum der Tibeter in Nepal, erzählt in liebevollen Details über die Menschen und das Leben.

Über die Autorin

Moma Li, 1969 in Baden-Württemberg geboren, wuchs auf dem Land in einer Kleinstadt auf, geprägt von Natur und zahlreichen Haustieren. In jungen Jahren war ihr die Kleinstadt zu eng und zu klein, so flog sie früh aus, um Neues zu entdecken. Ihr Lebensweg führte sie später nach Belgien, wo sie bis heute, glücklich geschieden, mit ihren Kindern das multikulturelle Brüsseler Leben sehr genießt.