Die äußerst seltsame Reise des Montgomery Flagstone

21.95

Wird innerhalb von 24 Stunden verschickt

Kategorie:

Produktbeschreibung

Über das Buch:

„Die äußerst seltsame Reise des Montgomery Flagstone“ spielt in einer zukünftigen Welt, in der die Menschheit auf einer völlig veränderten Erde die Dampfkraft als vorherrschende Energiequelle nutzt. Was man über frühere Zeitalter weiß, beruht fast ausschließlich auf Grabungsfunden der Archäologischen Gesellschaft, einer beinahe allmächtigen Institution. Alle Wissenschaft untersteht ihrer Kontrolle und kaum etwas geschieht ohne ihre Genehmigung. Montgomery Flagstone wird mit seinem Freund Kant zu einer Ausgrabung gerufen, bei der Dinge zutage gefördert wurden, die sich die Archäologen nicht erklären können. Was sich den beiden dort offenbart, sprengt sämtliche Grenzen der Vorstellungskraft und konfrontiert sie mit der Frage, woher wir eigentlich kommen und wie weit wir wirklich zu gehen bereit sind.

Doch die Zeit drängt, denn im Hintergrund nehmen gefährliche Intrigen ihren Lauf, die die Zivilisation in ihren Grundfesten zu erschüttern drohen. So treten unsere Helden mit dem Mut der Verzweiflung eine waghalsige Reise an, denn es gilt nicht nur skrupellosen Machtmenschen zuvorzukommen, sondern auch mörderische Monstermaschinen aufzuhalten, um die Erde zu retten.

Über den Autor:

Der Autor und Illustrator Ralph G. Kretschmann, der seit 1980 in Hamburg lebt, bezeichnet sich selbst als „Fairyteller“, als Geschichtenerzähler. Neben der schriftstellerischen Arbeit ist Kretschmann auch als Maler, Buchillustrator, Comiczeichner und Regisseur tätig und weigert sich erfolgreich, sich auf ein Genre festlegen zu lassen. So war sein Erstling „Blutdrachentrilogie“ eine Fantasygeschichte, es folgte der Road-Roman „Vereinzelte Niederschläge“, der in der wirklichen Welt der 1980er-Jahre spielt, während der vorliegende Roman dem Steampunk zuzuordnen ist.